"Getrennt als Partner - gemeinsam Eltern bleiben"

Veranstaltungen >>

Donnerstag 14. November 2019
20:00 Uhr s.t.
Historischer Rathaussaal Marburg

Psychoanalyse und Gesellschaft
"Getrennt als Paar - gemeinsam Eltern bleiben"

Öffentlicher Vortrag von
Prof. Dr. Patrick Meurs
Professor für Psychoanalyse, Kassel und Frankfurt

Die Trennung von Eltern ist oftmals ein Drama, auch für die Kinder. Meistens wünschen sich Mutter und Vater, trotz der Trennung in der inneren Welt des Kindes nicht an Bedeutung zu verlieren und auch weiterhin als verantwortungsbewußtes Elternpaar für die Kinder dazusein. Das gilt es, als eine starke Herausforderung anzunehmen.
Der Kinder- und Jugendlichenpsychoanalytiker Patrick Meurs berichtet über klinische Erfahrungen zu den Folgen einer Trennung des Elternpaares auf die Kindesentwicklung und geht der Frage nach, wie getrennten Eltern dabei geholfen werden kann, die gemeinsame Elternschaft nach der Trennung trotz der Konflikte konstruktiv fortzuführen. In seinem Vortrag gibt er Einblick in den therapeutischen Rahmen einer systemisch-psychoanalytischen Arbeit mit getrennten Eltern und Kindern.

Prof. Meurs ist seit 2006 Dozent für Psychoanalytische Kinder- und Jugendtherapie an der Fakultät für Psychologie und Erziehungswissenschaften in Leuwen und seit November 2016 Direktor der klinisch-psychologischen Abteilung am Sigmund-Freud-Institut Frankfurt am Main und Professor für Psychoanalyse an der Universität Kassel.

Zurück zur Übersicht